Offener Kanal Flensburg

Jugendredaktion Schnappschuss mit neuer Sendung!

10.07.2017
Gewöhnliche und ungewöhnliche Wohnorte, neue und alte Häuser und auch schiefe Bauwerke: In ihrer neunten Sendung hat sich die Jugendredaktion mal genauer in Flensburg umgesehen. Und man hat sie auch hereingebeten. So besuchen die Schnappschüsse zum Beispiel einen Architekten, der auf einem Betonbunker aus dem Zweiten Weltkrieg wohnt.
Lupe
 
Noch weiter oben arbeitet Flensburgs Bürgermeisterin. Im 13. Stock des Rathauses treffen die Nachwuchsreporter Simone Lange und die erzählt über ihren verantwortungsvollen Job und verrät uns außerdem ihr Lieblingsessen.

Neu in der Stadt ist das Hotel Hafen Flensburg. Die Geschichte hinter den Häusern des Hotels reicht über drei Jahrhunderte. Außerdem hat die Redaktion letzte Bilder vom Schlauchturm in Flensburg. „Der schiefe Turm von Flensburg“ gehörte seit Jahren zum Stadtbild und wurde nun im Frühling abgerissen.

In der neuen Sendung gibt es auch eine Premiere. Statt des obligatorischen Trickfilms schicken die Schnappschüsse ihren ersten Kurzfilm On Air.
Die eingespielten Moderatoren Jonas und Felix führen locker durch die Live-On-Tape-Sendung. Und die ist auch diesmal, von der Kamera bis hin zur Regie, selbst gemacht. Damit verabschiedet sich das Team in die verdienten Sommerferien und freut sich schon auf Sendung Nummer 10, denn für das Jubiläum haben sie schon so einige Ideen...

Zu sehen ist "Schnappschuss" morgen, Dienstag den 11. Juli um 16:30 Uhr auf FlensburgTV  - im Kabelnetz Flensburg digital auf Kanal 151, analog auf Sonderkanal 8 und per Stream auf unserer Webseite unter http://www.okflensburg.de/fl/sehen/livestream_flensburg_tv/index.php
zurück zur Übersicht